Der Rosegarden im Wildgarten

Das Projekt "Wildgarten 2.0" befindet sich am Rosenhügel, einem Ausläufer des Wienerwaldes im 12. Bezirk, Emil-Behring-Weg 3, zwischen der Kleingartenanlage Rosenhügel und dem Südwest Friedhof. Es umfasst etwa 11 Hektar Grund, auf welchem für rund 2.300 Menschen Wohnraum errichtet wird.

Im denkmalgeschützten Wildgartenhaus werden ein Nachbarschaftszentrum und ein Kindergarten untergebracht sein. Außerdem bieten Gemeinschaftsgärten und Spielplätze im Außenbereich Gelegenheit zum gemeinsamen Austausch.

Die Anlage ist als Grünareal ohne privaten KFZ-Verkehr geplant. PKWs wüssen daher am Rande des Quartiers oder in Sammelgaragen unter den Gebäuden abgestellt werden.

Das eigens für den Wildgarten geschaffene Mobilitätskonzept sieht E-Car-Sharing, Car-Pooling- Angebote und eine hohe Anzahl an Fahrradabstellanlagen vor.

Ca. 5 Gehminuten entfernt liegen die Autobus-Stationen der Linien 56A, 56B, 58A und 63A, wobei das erwähnte Mobilitätskonzept des Wildgarten auch für den öffentlichen Verkehr neue Angebote wie zusätzliche Bushaltestellen vorsieht.

Mehr zum Gesamtprojekt finden Sie auf www.wildgarten.wien.


Unser Baufeld mit der Nummer 10 liegt in der Mitte des Wildgartens und hat eine Gesamtfläche von ca. 2.500 m². Unsere zukünftige Adresse lautet Silberlindenweg 4.