Kosten und Finanzierung

Kosten ab Vereinsbeitritt

Die Kosten für eine Wohnung setzen sich aus einem Eigenmittelanteil sowie dem monatlichen Nutzungsentgelt zusammen. Die Höhe der Eigenmittel sowie des Nutzungsentgelts ist derzeit noch nicht genau abzusehen, da diese abhängig sind von:

  • den Preisen der Baufirmen
  • den Kreditkonditionen zum gegebenen Zeitpunkt
  • etwaigen Einsparungsmaßnahmen, zu denen sich die Gruppe entschließt
  • ob der Verein das Objekt vom Bauträger mietet oder kauft

Auch das Verhältnis von Eigenmitteln und Nutzungsentgelt ist noch nicht endgültig festgelegt. Es sind diesbezüglich noch verschiedene Finanzierungsmodelle in Diskussion.

Als Richtwert für die Miet-Variante gelten 700 €/m² Eigenmittel und 9,50 €/m² monatliches Nutzungsentgelt (inkl. Betriebskosten). Für die Kauf-Variante streben wir ebenfalls Eigenmittel von 700 €/m² an. Das monatliche Nutzungsentgelt wird in dem Fall vermutlich während der Kredittilgung etwas über 9,50 €/m² liegen, nach vollständiger Tilgung des Kredites jedoch darunter.

Zusätzlich anfallende Beiträge:

  • zur Finanzierung des Vereins: monatlich € 20 pro erwachsener Person sowie eine einmalige Beitrittsgebühr (Höhe abhängig vom Zeitpunkt des Beitrittes)
  • für die Ausstattung der Gemeinschaftsräume: grober Richtwert ca. € 2.000 - 2.500 pro Person kurz vor Einzug

Bei Auszug

Bei Auszug werden, ähnlich einem Genossenschaftsmodell, die Eigenmittel abzüglich 1 % p.a. wieder ausbezahlt. Sollte der Verein die Gebäude vom Bauträger kaufen, gibt es zusätzlich die Möglichkeit die zur Kredittilgung beigetragenen Beträge zurück zu erhalten. Konkrete Modelle dafür werden derzeit erarbeitet.


Nähere und jeweils aktuelle Infos darüber erfährst du bei einer unserer Informationsveranstaltungen.